Bestellhotline 089 548 065 160
Gerne berate ich Sie!
Hannah Amersdorffer
T +49 (0) 171 - 78 53 799
Andreas Blechinger
T +49 (0) 89 - 54 80 65-161
Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bejot Quadra SHA Akustiksofa Bild 6 Bejot Quadra SHA Akustiksofa

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 30 Werktage

versandkostenfrei
2.160,13 € * 1.939,83 € *
Bejot Selva Tower Akustikpilon Akustikturm Akustiksäule 200 cm Bejot Selva Tower Akustikpilon Akustikturm Akustiksäule 200 cm

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 30 Werktage

versandkostenfrei
533,21 € * 453,28 € *
Cascando Pillow Space H 87 cm Cascando PILLOW SPACE S RAUMTRENNER 89 cm Höhe

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 20-25 Werktage

versandkostenfrei
1.375,43 € * 1.237,89 € *
Cascando Pillow Space H 121 cm Cascando PILLOW SPACE M RAUMTRENNER 123 cm Höhe

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 20-25 Werktage

versandkostenfrei
1.559,66 € * 1.403,69 € *
Pillow Space H 155 cm B 160 cm Cascando PILLOW SPACE L RAUMTRENNER 159 cm Höhe

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 20-25 Werktage

versandkostenfrei
1.900,84 € * 1.710,76 € *
Cascando Pillow Space XL Cascando PILLOW SPACE XL RAUMTRENNER 193 cm Höhe

versandkostenfrei

Lieferzeit ca. 20-25 Werktage

versandkostenfrei
2.400,91 € * 2.160,82 € *

Viele Firmen stehen vor dem Problem, dass die Akustik besonders in Großraumbüros zu wünschen übrig lässt. Die Mitarbeiter beschweren sich über eine unangenehme Geräuschkulisse, die ein konzentriertes Arbeiten erschwert. Abhilfe können hier Akustikmöbel schaffen.

Raumtrenner im Büro einsetzen – so geht es

Bei einer schlechten Akustik können Raumteiler eine erste Maßnahme sein. Es gibt mittlerweile sehr viele Variationen solcher Raumtrenner, die dem Schallschutz dienen. Sie dienen also nicht nur der Privatsphäre der Mitarbeiter, sondern können wirklich die Raumakustik verbessern.

So funktioniert ein Akustik-Raumteiler im Büro

Raumteiler werden im Büro für Schallschutz-Maßnahmen eingesetzt. Bietet ein großer Raum Platz für eine große Anzahl von Menschen/Mitarbeiter, verteilen sich die Schallwellen der Stimmen unkontrolliert in der gesamten Umgebung. Der Effekt ist, dass sehr viel Nachhall ertönt und die einzelnen Gespräche sehr schwer zu verstehen sind.

Akustik-Raumtrenner können leicht an bestimmten Positionen im Raum aufgestellt werden. Die Oberfläche einer solchen Stellwand ist mit einem speziellen Stoff bespannt, die das eigentliche Dämm-Material verdecken. Durch die gesamte Konstruktion wird ein Großteil der Schallwellen absorbiert und so eine angenehme Raumakustik hergestellt.

Die Schallabsorption – also das Verschlucken von Schall – ist abhängig von der Absorptionsfläche. Dabei gilt, dass größere Flächen bei einem Akustik-Raumteiler zu einer höheren Schallreduzierung führen. Der Schallschutz der Trennwand im Büro ist sofort für alle Anwesenden zu spüren.

Trennwände und Raumteiler im Unternehmen einsetzen

Neben dem Schallschutz hat ein Raumteiler noch weitere positive Effekte. Durch das Aufstellen solcher Akustikelemente können gezielt „private“ Ecken oder Bereiche hergestellt werden. Die Mitarbeiter fühlen sich in der Arbeitsatmosphäre etwas geschützter und haben nicht das Gefühl, dauernd im Blickfeld zu sein.

Die Raumteiler sollen zwar im Büro im Wesentlichen die Akustik verbessern, können aber auch das gesamte Erscheinungsbild des Raumes positiv verändern. Die Hersteller haben sich viele Features bei der Konstruktion der Akustikmöbel einfallen lassen.

Die Firma Cascando beispielsweise bietet mehrere Varianten von Raumtrennern an, die im Inneren über mehrere Ablageflächen verfügen. Die obere Seite ist geschlossen, sodass Pflanzengefäße oder andere Dekorationsartikel darauf aufgestellt werden können. Die Seitenwände können mit wenigen Handgriffen zu einer Pinnwand oder dem „schwarzen Brett“ umfunktioniert werden. So können Raumtrenner die Akustik verbessern und sind gleichzeitig ein Highlight im Büro.

Akustik-Stellwand und Raumtrenner: Für wen sinnvoll?

Die Akustik-Raumtrenner eignen sich besonders für große Räume, in denen viel gesprochen wird. Neben den Großraumbüros sind besonders Hotelhallen, Empfangsräume, Seminarräume, große Arztpraxen, Kantinen, Besprechungsräume und dergleichen von Akustikproblemen betroffen.

Manchmal ist es auch wichtig, dass Gespräche nicht über eine größere Distanz mitverfolgt werden können. Die akustischen Raumteiler eignen sich daher auch, um eine gewisse Barriere zu anderen Menschen herzustellen. Eine Trennwand kann auch schalldicht ausgestaltet sein.

Weitere Akustikmöbel in der Übersicht

Neben den typischen Trennwänden gibt es noch weitere kreative Akustikmöbel im Büro. Bei raumweltenheiss sind auch praktische Akustiksäulen im Angebot. In manchen Büros ist das Aufstellen von Raumtrennern eher kontraproduktiv, aber trotzdem muss die Raumakustik verbessert werden.

Bei der Akustiksäule handelt es sich um einen Turm mit den Maßen 40 × 40 × 200 cm. Die Außenfläche kann aus verschiedenen Stoffen bespannt werden. Der Wirkungsgrad der Absorption ist trotz des geringen Ausmaßes enorm. Durch die Vielzahl der möglichen Farbvarianten ist eine Integration in jede Büro-Umgebung möglich. Der Akustikturm kann mit Rollen anstelle von Füßen hergestellt werden und kann somit schnell an jede notwendige Position bewegt werden.

Wer sehr exklusive Akustikmöbel im Büro mag, sollte sich bei den Akustiksofas umschauen. Hier wird ein komplettes Sofa in einer speziellen Kastenkonstruktion geliefert. Die Rahmenkonstruktion ist hierbei der eigentliche Schallabsorber und mit einem speziellen Schaumstoff gefüllt. Hier können Sie sich eine wahre Ruheinsel mitten in einem Großraumbüro schaffen. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, im Inneren des Systems Steckdosen und USB-Anschlüsse zu verbauen. So können sich Mitarbeiter mit einem Notebook oder Smartphone diskret zurückziehen.

Mit Maßnahmen die Raumakustik in Büros verbessern

Bei einem großen Raum gibt es fast immer Probleme mit der Akustik. Diese werden verschärft, wenn der Raum fast leer ist. Aber auch moderne Baukonstruktionen wie beispielsweise große Glaselemente oder Steinwände brechen die Schallwellen und geben sie unkontrolliert in den Raum zurück.

Um die Raumakustik zu verbessern gibt es auf dem Markt mehrere Akustiklösungen. Neben Akustikmöbeln und Stellwänden können noch spezielle Wandpaneele die Raumakustik optimieren. Selbst an der Decke können Paneele angebracht werden, um die Schallwellen zu absorbieren. Bei Platzproblemen können eventuell besondere Tischelemente zu einer guten Raumakustik führen.

Akustik-Lösungen in Unternehmen realisieren

Um die Raumakustik nachhaltig zu verbessern, ist es notwendig, dass zuerst eine Bestandsaufnahme des jeweiligen Raumes angefertigt wird. Hierfür sollte der gesamte Raum vermessen und bereits vorhandene Möbel eingezeichnet werden. In den meisten Fällen kann der Fachmann schon sofort erkennen, wo Akustikmöbel sinnvoll sind, um die Situation nachhaltig zu verbessern.

raumweltenheiss gestaltet Ihr Büro akustisch

raumweltenheiss ist Ihr kompetenter Partner für das Gestalten und Einrichten von Büros in allen Belangen. Wer Akustikprobleme in seinen Büros erkannt hat, dem können unsere Experten schnelle weiterhelfen. Unsere Produktpalette ist so gestaltet, dass alle Probleme gelöst werden können.

Zuletzt angesehen